Sie sind hier: Startseite
Weiter zu: Kanutouren Faltbootverleih Geschenk-Gutscheine Kanutourberatung Leistungen Preise
Allgemein: Kontakt Wir über uns Pressearchiv Galerie Sitemap Impressum AGB

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

der Firma DerKanutourist

1) Geltungsbereich
Gegenstand des Reisevertrages sind Kanureisen und die Vermietung von Faltbooten.

2) Vertragsabschluss
Mit der Anmeldung bietet der Kunde der Firma DerKanutourist den Abschluss des Reise-bzw. Mietvertrages verbindlich an. Dies kann per Brief, Telefax, Online oder E-Mail erfolgen. Grundlage dieses Angebotes ist die Reiseausschreibung für die jeweilige Reise. Der Kunde hat für alle Vertragsverpflichtungen von Mitreisenden, für die er die Buchung vornimmt, wie für seine eigenen einzustehen, sofern er diese Verpflichtung durch ausdrückliche gesonderte Erklärung übernommen hat. Bei einer elektronischen Buchung stellt die unverzüglich zu erfolgende Eingangsbestätigung noch keine Buchungsbestätigung dar. Der Kunde erhält nach der Eingangsbestätigung von der Firma DerKanutourist eine ausdrückliche Buchungsbestätigung. Der Reisevertrag kommt erst mit der Buchungsbestätigung an den Kunden zustande. Tagestouren können bis 14 Uhr des Vortages gebucht werden.

3) Zahlungsbedingungen

a) Mehrtagestouren
Der Gesamtpreis wird sofort fällig mit Erhalt der Buchungsbestätigung. Die Teilnahme an der gebuchten Reise ist nur nach Eingang des vollständigen Reisepreises gegeben.

b) Tagestouren
Der Gesamtpreis wird sofort fällig. Bei kurzfristigen Buchungen, die eine Banküberweisung nicht mehr möglich machen, kann bei Reiseantritt eine Barzahlung erfolgen.

c) Vermietung von Faltbooten
Der Mietpreis wird sofort fällig und kann ggf. auch bei Übernahme des Bootes per Barzahlung entrichtet werden. Pro Boot ist
eine Kaution in Höhe von 50,-EUR zu hinterlegen.

d) Rabatte
DerKanutourist gewährt bei einer Teilnehmerzahl ab 10 Personen einen Gruppenrabatt in Höhe von 10% des Reisepreises sowie für Kinder bis zu 14 Jahren einen Kinderrabatt in Höhe von 20% des Reisepreises. Die Rabatte gelten für Mehrtagestouren und Tagestouren.

e) Übernachtungen in Pensionen und Hotels
Die Übernachtungen/Frühstück in Pensionen und Hotels werden von uns lediglich vermittelt und sind nur ein falkultativer Bestandteil unseres Leistungsangebotes.

f) Gutscheine
Gutscheine können nur gegen entsprechende Sachleistungen eingelöst werden.
Eine Barauszahlung ist grundsätzlich nicht möglich.

4) Rücktritt durch den Kunden vor Reisebeginn
Der Kunde kann jederzeit vor Beginn der Reise zurücktreten. Der Rücktritt ist gegenüber DerKanutourist schriftlich zu erklären. Es gelten folgende Stornogebühren:

a) Mehrtagestouren
bis 22 Tage vor Reisebeginn: 25% des Reisepreises
21 - 15 Tage vor Reisebeginn: 40% des Reisepreises
14 - 7 Tage vor Reisebeginn: 60% des Reisepreises
6 - 1 Tag vor Reisebeginn: 80% des Reisepreises
Bei Nichterscheinen erfolgt keine Erstattung des Reisepreises. Das Benennen einer Ersatzperson ist gegen Entrichten einer Umbuchungsgebühr in Höhe von 10,-EUR möglich.

b) Tagestouren
Bis 7 Tage vor Reisebeginn: 50% des Reisepreises
6 - 1 Tag vor Reisebeginn: 80% des Reisepreises
Bei Nichterscheinen erfolgt keine Erstattung des Reisepreises. Das Benennen einer Ersatzperson ist gegen Entrichten einer Umbuchungsgebühr in Höhe von 5,-EUR möglich.

c) Vermietung von Faltbooten
Bis 7 Tage vor dem Vermieten der Faltboote: 50% der Verleihgebühren
6 – 1 Tag vor dem Vermieten der Faltboote: 80% der Verleihgebühren
Bei Nichtübernahme der Faltboote erfolgt keine Erstattung des Mietpreises. Das Bennenen einer Ersatzperson ist gegen
Entrichten einer Umbuchungsgebühr in Höhe von 5,- EUR möglich.

5) Rücktritt durch die Firma DerKanutourist

a) Wegen Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl
Ist in der Ausschreibung ausdrücklich auf eine Mindestteilnehmerzahl hingewiesen worden, kann die Reise von DerKanutourist bis 1 Woche vor Reisebeginn abgesagt werden.

b) Wegen höherer Gewalt
Sofern die Reise infolge bei Vertragsabschluss nicht voraussehbarer höherer Gewalt erheblicherschwert, gefährdet oder beeinträchtigt ist, können sowohl DerKanutourist als auch der Kunde den Reise-bzw. Mietvertrag kündigen. Wird der Mietvertrag gekündigt, behält sich DerKanutourist vor, einen Ersatztermin anzubieten oder eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 25% des Reisepreises für bereits erbrachte Leistungen oder zur Beendigung der Reise noch zu erbringender Reiseleistungen zu verlangen.

6) Besondere Bestimmungen zu Witterungsverhältnissen
DerKanutourist übernimmt keine Einstandspflicht bzw. kein Risiko bzgl. der Witterungsverhältnisse. Soweit etwas anderes nicht ausdrücklich vereinbart wurde, werden alle Reisen und Angebote von DerKanutourist daher grundsätzlich bei jedem Wetter erbracht. Jedwede Witterungsverhältnisse sind daher, soweit nichts anderes ausdrücklich schriftlich vereinbart wurde, weder Vertragsbedingung noch Vertragsgrundlage. Witterungsverhältnisse, gleich welcher Art, rechtfertigen daher keine kostenlose Kündigung, keinen kostenlosen Rücktritt, keinen sonstigen kostenlosen Anspruch auf Auflösung des Vertragsverhältnisses, keine Terminverschiebung, keine Änderung oder Verminderung von Teilnehmerzahlen oder Leistungen. Die Kündigungsrechte gemäß § 651j BGB (Kündigung des Reisevertrages wegen höherer Gewalt) bleiben unberührt. Für die Auswirkung von Witterungsverhältnissen sind ausschließlich die Verhältnisse am Leistungsort maßgeblich.

7) Haftung und Obliegenheiten der Firma DerKanutourist

a)

DerKanutourist haftet im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften. Die vertragliche Haftung von DerKanutourist für Schäden, die nicht Körperschäden sind, ist pro Reise und Reisenden auf den 3-fachen Reisepreis beschränkt, soweit ein Schaden weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt wurde.

b)
DerKanutourist behält sich vor, die Fahrtüchtigkeit des Kunden zu überprüfen und ihn ggf. von der Teilnahme an der Tour auszuschließen. Bei allen Touren wird die Schwimmfähigkeit des Kunden vorausgesetzt. Es werden grundsätzlich Schwimmwesten ausgegeben; das Nichtbenutzen der Schwimmwesten geschieht auf eigene Gefahr.

c)
Änderungen von Reiseleistungen, die nach Vertragsabschluss notwendig werden, sind nur gestattet, soweit sie nicht den Gesamtzuschnitt der Reise beeinträchtigen. DerKanutourist ist verpflichtet, den Kunden über diese Leistungsänderungen unverzüglich zu informieren.

8) Haftung und Obliegenheiten des Kunden

a)

Bei unsachgemäßem Umgang und Beschädigung des zur Verfügung gestellten Materials haftet der Kunde für die entstandenen Schäden; dies gilt auch gegenüber Dritten.

b)
Die Teilnahme an einer Kanutour setzt Schwimmfähigkeit und eine gute körperliche Kondition voraus,was vom Teilnehmer zu versichern ist.

c)
Kinder können an der Kanutour nur teilnehmen, wenn sie selbst paddeln können.

d)
Ansprüche wegen nicht vertragsgemäß erbrachter Leistungen hat der Kunde innerhalb eines Monats nach Beendigung der Reise gegenüber DerKanutourist geltend zu machen.
Ein Jahr nach Beendigung der Reise verjährt der Anspruch.

9) Schlussbestimmung
Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Reise- bzw. Mietvertrages zur Folge. Auf diesen Vertrag findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung. Gerichtsstand ist Berlin.

Name und Anschrift der Firma DerKanutourist:
DerKanutourist
Harald Westphal
Schonensche Straße 20
13189 Berlin

email: kontakt@derkanutourist.de
Tel.: 0176 - 64262591

Steuernummer: 35/588/00232

Gehe zu: Impressum Media